Bantel in der American Society of Botanical Artists

Blumenmalerei ist ein Spezialgebiet, das immer gefragter ist. Dies liegt vielleicht auch daran, dass sich auf diesen Bereich nur Künstler spezialisieren, die auch eine persönliche Leidenschaft für Blumen und deren künstlerische Darstellung haben. Eine Organisation, in der sich Blumenkünstler zusammenfinden, ist die American Society of Botanical Artists (ASBA). Die Zusammenschluss von Blumenkünstlern ist ein Garant für qualitativ hochwertige zeitgenössische botanische Kunst. Nun ist auch die Blumenmalerin Marieluise Barbara Bantel Mitglied der ASBA und in der Künstlergalerie der Organisation zu finden.

Die gemeinnützige Organisation ASBA kultiviert das Feld der botanischen Kunst seit 1994. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das öffentliche Bewusstsein für zeitgenössische botanische Kunst zu fördern und dessen Entwicklung voranzutreiben. Die ASBA erkennt die hohen Standards der von ihren Mitgliedern geschaffenen Kunst an und fördert die Künstler. Außerdem schafft sie mit Ausstellungen in den wichtigsten Museen rund um den Globus ein Bewusstsein für die botanische Kunst als eine lebendige Kunstform. Das Leben der Mitglieder und der breiten Öffentlichkeit soll mittels botanischer Kunst bereichert werden. Die ASBA hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, die reiche Tradition und Geschichte der botanischen Kunst zu ehren. Zum anderen nutzt die Organisation die Kraft der botanischen Kunst aber auch, um das ökologische Bewusstsein zu erhöhen.

Für die Blumenkünstlerin Marieluise Bantel waren dies alles sehr gute Argumente, um der ASBA beizutreten. Ihre Blumenmalerei ist dort in der Mitgliedergalerie zu finden.

Send this to a friend